Städtereisen wie ins wunderschöne Florenz machen Spaß

10 Gründe für Städtereisen

Warum Du den nächsten Städtetrip schon geplant haben solltest

“Die Stadt der Liebe”, “die Stadt, die niemals schläft”, “die ewige Stadt” … Wo zieht es dich hin? Städtereisen haben viele Vorteile gegenüber einem Strandurlaub oder einer Rundreise. Finde hier heraus, warum Du deine nächste Städtereise schon geplant haben solltest.

1. Gute und einfache Erreichbarkeit

In der heutigen Zeit lässt sich ein Flug oder auch ein Zugticket ganz kurzfristig online buchen. Innerhalb kürzester Zeit ist man dann schon in einer anderen Stadt und kann ihre Vorzüge genießen. Städtereisen sind inzwischen immer mehr zum Trend geworden, sodass viele Reisende sich Urlaubstage aufsparen, um mehrmals im Jahr Städtetrips unternehmen zu können.

2. Die perfekte Auszeit vom Alltag

Andere Städte zu bereisen beschert dir viele neue Eindrücke, die eine perfekte Auszeit von deinem Alltag sein können. Eine neue Stadt kennenzulernen, ihre Sehenswürdigkeiten zu bestaunen und alles auf sich wirken zu lassen, kann deinen Kopf freimachen für neue Ideen. Außerdem hast Du dann schöne neue Erlebnisse gesammelt, die in deiner Erinnerung fest verankert sind.

3. Vielfältige Kulturangebote

Bei Städtereisen kannst Du zahlreiche kulturelle Angebote nutzen und so die Kultur des jeweiligen Landes besser kennenlernen. Schaue dir die Architektur und Kunst an, besuche Restaurants und Theater. Auch Museen oder verschiedene Ausstellungen sind immer einen Besuch wert. Oftmals kannst Du sogar von einem sogenannten Städte-Pass profitieren mit dem Du Vergünstigungen bekommst.

4. Sicherer Einstieg

Bist Du Reiseanfänger:in oder willst das erste Mal auf eigene Faust verreisen? Dann sind Städtereisen das Beste, um mit dem Reisen erstmal „warm“ zu werden. Detaillierte Stadtpläne und Reiseführer können dir helfen, dich zurecht zu finden und geben dir Sicherheit. Ein großer Vorteil: Viele Menschen in den europäischen Großstädten verstehen und sprechen Englisch, sodass Du schnell Hilfe findest, wenn Du sie benötigst.

5. Auch in der Stadt gibt es Ruhe & Entspannung

Viele glauben, in der Stadt ist es nur laut und und hektisch; dort Ruhe und Entspannung zu finden? Das ist unmöglich! Das stimmt jedoch nicht unbedingt. Viele Städte haben diverse Plätze zum Entspannen, beispielsweise Parks und Themengärten und auch in verschiedenen Thermen oder Spas kannst Du sehr gut zur Ruhe kommen.

6. Minimaler Planungsaufwand

Für eine Städtereise musst Du nicht übermäßig viel planen, was gegenüber großen Reisen ein entscheidender Vorteil ist. Allein das Packen gestaltet sich schon wesentlich einfacher. Je nachdem wo sich dein Reiseziel befindet, benötigst Du kaum Papierkram. Eine Versicherung ist vielleicht auch nicht nötig und die Frage nach dem Wechselkurs erübrigt sich eventuell auch. Wenn Du richtig planst, kannst Du innerhalb von wenigen Tagen eine komplett andere Kultur mit all ihren Facetten kennenlernen. Das Gute ist, dass Du Städtetrips mehrmals im Jahr machen kannst, ohne großartig viel planen zu müssen.

7. Das liebe Geld

Im Vergleich zu großen Reisen halten sich die Kosten für Städtereisen deutlich im Rahmen. Wenn Du bei deiner Reiseplanung darauf achtest, Flüge oder Züge frühestmöglich zu buchen oder nach Last-Minute Angeboten Ausschau hältst, dann kannst Du die Kosten begrenzen. Achte auch darauf, nicht allzu viel Gepäck mitzunehmen. Bestenfalls reist Du nur mit Handgepäck, um eine Menge Geld einsparen.

Mein Tipp: Hast Du schon einmal Couchsurfing ausprobiert?​ Wenn Du kontaktfreudig bist und am liebsten Locals kennenlernst, wäre dies eine wunderbare und günstige Alternative zu einer teureren Übernachtung im Hotel.

8. Umweltfreundlicheres Reisen

Auch wenn Flugpreise teilweise unschlagbar günstig sind, um in die nächste Metropole zu kommen, kann man sich auch bewusst gegen die CO2-Schleuder entscheiden. Wenn Du deine Städtereise ins europäische Ausland planst, kannst Du auf umweltfreundlichere Transportvarianten zurück greifen. Außerdem werden Städte viel zu Fuß erkundet, was ebenfalls einen positiven Beitrag für die Umwelt leistet.

9. Shopping mal anders

Jede Stadt bietet unzählige Shopping-Möglichkeiten für jeden Geschmack und Geldbeutel. Du kannst entweder in Einkaufsstraßen shoppen oder große Malls besuchen. Mit etwas Glück kannst Du hier schon das ein oder andere Trendteil ergattern, das in deiner Heimatstadt vielleicht erst in ein paar Monaten verfügbar ist. Zur Inspiration eigenen sich solche Shoppingtouren natürlich auch ;).

10. Zuhause Winter – beim Städtetrip Sommer

Dein Vitamin D-Spiegel ist konstant zu niedrig? Auch wenn Du hierfür vermutlich in eine Stadt außerhalb Europas reisen musst – mit der richtigen Planung lässt sich auch das realisieren. Wenn Du also dem langen eisigen Winter entfliehen möchtest, ist eine Städtereise in ein Land, in dem gerade Sommer ist, eine gute Idee.

Inhaltsverzeichnis

The New York Times 36 Hours. 150 Städte von Abu Dhabi bis Zürich*

Kurzurlaube werden oft zur Herausforderung, weil es so viel zu unternehmen, zu bestaunen und zu genießen gibt, die Zeit aber knapp bemessen ist. Mit ihrer berühmten 36-Hours-Kolumne hat die Reiseredaktion der New York Times da für eine clevere, amüsante und ausgesprochen informative Abhilfe gesorgt.

30,00 €

Super Produkt

Stadtmomente: Mein Reisetagebuch für Städtetrips*

Tagebuch zum Selbstgestalten für Städtereisen und Kurztrips

9,10 €

Super Produkt

Bewerte diesen Artikel

Klicke um abzustimmen
[Durchschnitt: 5/5]

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN DIR GEFALLEN

Die schönsten Städte Deutschlands mit dem 9-Euro-Ticket bereisen

Die 6 beliebtesten Städte in Europa

Sevilla Sehenswürdigkeiten: Tipps für deinen Städtetrip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code